Mittwoch, 8. Februar 2023

Wird das Aktienjahr 2023 wie 2009? #InvestconFonds #InvestconBörsenBoom #Aktien2023

[... Die Inflation ist hoch, die Rezession im Anmarsch, die Notenbanken im Zwiespalt. Was heißt das für die Geldanlage? Wir haben zwei Dutzend Finanzinstitute gefragt.


Prognosen sind eine undankbare Sache. Schließlich sind sie meistens falsch. Insofern ist es den 28 Finanzinstituten hoch anzurechnen, dass sie sich trotzdem seit mehr als 20 Jahren immer wieder den Fragen der F.A.Z. stellen und ihre Einschätzungen abgeben. Interessanter als die bloße Zahl, die für Dax, Dow Jones oder Euro Stoxx 50 erwartet wird, sind die Gedanken, die dahinterstehen. Aus ihnen kann jeder Anleger seine eigenen Schlüsse ziehen.

Vielleicht hilft aber auch ein Blick in die Vergangenheit. Es ist nicht das erste Mal, dass es zum Jahreswechsel Diskussionen um Auftreten und Ausmaß einer Rezession in den wichtigsten Wirtschaftsräumen gibt. Ende 2008 war das zum Beispiel auch ein großes Thema, als die Finanzkrise die Weltwirtschaft erschütterte. 2009 erreichte die Rezession ihren Tiefpunkt. Das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland sackte um außergewöhnlich deutliche 5,7 Prozent ab. Und das Aktienjahr geht beim Dax mit einem Plus von 24 Prozent als eines der besonders guten in die Geschichte ein. Auch 2003, als die Rezession nach dem Platzen der Dotcom-Blase ihren Tiefpunkt erreichte, ging es beim deutschen BIP um 0,7 Prozent bergab, an den Aktienmärkten aber um 37 Prozent nach oben. ...] Quelle: www.faz.net

Invest-con Group Beteiligungs GmbH Expertentipp


Eine alte Börsenweisheit sagt „Wer die Aktien nicht hat wenn sie fallen, hat sie auch nicht, wenn sie steigen.

Das Jahr 2022 hat abermals gezeigt, dass eine Streuung in den Investments äußerst wichtig ist. Denn einzelne Segmente wie die Immobilienaktien und Technologiefirmen wie Tesla, sind massiv gesunken. Erstmals seit 2008 hat es auch Rentenpapiere, durch die steigenden Zinsen stark in Mitleidenschaft gezogen. Zeitgleich mit den Aktien. 

Wer hingegen sein Portefeuille breit gestreut hat, hat meist kaum Verluste erlebt. 
Was viele in solchen Zeiten vergessen: nur durch günstiges kaufen, bei fallenden Kursen, kann man dann bei steigenden Kursen, wieder besonders gute Renditen erwirtschaften.
Wie aktuell im Jänner 2023, dieser war einer der stärksten Börsemonate der letzten Jahre.


Quelle: Bild von Mediamodifier auf Pixabay


Ähnlich wie 2020 nach dem Crash welcher durch Corona ausgelöst wurde aber auch in vielen
anderen Krisen der Vergangenheit. Wie der obige Artikel gut aufzeigt.

Dass heißt, wenn Sie jetzt Geld investieren und überlegen ob Sie sich eher im konservativen oder doch im dynamisch Bereich sehen, vergleichen Sie wieviel Sie erwirtschaftet hätten, wenn Sie im Jahr 2001, nach dem platzen der Technologieblase oder 2008 nach dem platzen der Immobilienblase, investiert hätten.

Bitte bedenken Sie bei Ihrem Investment, Einzeltitel  mit äußerster Vorsicht zu genießen,  denn hier sind leider viele Firmen verschwunden. 

Die Branche brachte aber in Summe unglaubliche Renditen. Fragen Sie unsere geprüften BeraterInnen, wo sich 2023 besondere Chancen ergeben und wie man Risiken verringern kann. 









Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren INVEST-CON Berater. 

 

Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die INVEST-CON Group Beteiligungs GmbH und ihre verbundenen Unternehmen  geben ausschließlich ihre Meinung/en wieder und übernehmen keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: group.invest-con.at

Montag, 23. Januar 2023

Jahresrückblick Invest-con Group Beteiligungs GmbH #rückblick #2022 #tb #memories #together 😍🤗


Wir bedanken uns herzlich bei unseren KlientInnen und GeschäftspartnerInnen, die das alles erst ermöglicht haben! 



Montag, 3. Januar 2022

Hier der Link zum Video!



Wir hoffen, dass wir Ihnen ein paar unbeschwerte Minuten bereiten können und bedanken uns herzlich bei den prominenten Kabarettistinnen und Kabarettisten, die selbst in dieser harten Zeit, es einrichten konnten, uns allen lustige Momente zu bescheren!

 




Donnerstag, 10. Februar 2022

INVEST-CON Charity Award 2022

Im Zuge des INVEST-CON Charity-Awards wurde vergangene Woche das diesjährige Unterstützungsprojekt auserkoren. Wie jedes Jahr konnte wieder eine hochkarätige Jury aus Wirtschaft, Sport und Kultur für dieses soziale Projekt, welches heuer zum 3. Mal durchgeführt wurde, gewonnen werden. Heuer waren dies:

 

Bettina Plank; Olympia-Bronzemedaillengewinnerin Karate

Günther Lainer; Kabarettist

Prof. Dr. Dr. Friedrich Schneider; JKU Linz

 



Montag, 25. April 2022

Großartige Unterstützung für Familie - Invest-con Charity Award geht nach Pinsdorf | Unterstützung für Ärzte ohne Grenzen

PINSDORF, ALTMÜNSTER. Das Finanzconsulting-Unternehmen Invest-con vergab heuer zum dritten Mal einen Charity Award. Dabei hat eine hochkarätige Jury mit Bettina Plank (Olympia-Bronzemedaillengewinnerin Karate), Kabarettist Günther Lainer und Prof. Friedrich Schneider von der JKU das heurige Unterstützungsprojekt auserkoren. Aus den zahlreichen Einsendungen entschied sich die Jury für die Unterstützung einer Pinsdorfer Familie. Ihr elfjähriger Sohn leidet an einer leider spät diagnostizierten Epilepsie, die die Anschaffung von Sonderbedarf für seinen Alltag nötig macht. Die Pinsdorfer Familie erhält für ein Jahr einen Fixkostenzuschuss über 500 Euro pro Monat. Finanzberater Jürgen Trawöger aus Altmünster hat für eine symbolische Scheckübergabe in das Pinsdorfer Gemeindeamt eingeladen. Der Pinsdorfer Bürgermeister Jürgen Berchtaler und sein Amtskollege Martin Pelzer aus Altmünster haben sich diesen Termin nicht entgehen lassen. "Gerade während der Corona-Pandemie ist es wichtig, karitative Projekte weiter zu ziehen. Das ist aber auch nicht selbstverständlich und wir freuen uns mit der Familie. Schließlich sind Kinder unsere Zukunft", sind sich die Bürgermeister einig. Sprachlos war auch anfangs die Familie – sie wusste von ihrem Glück nichts. Herr Trawöger kannte die schwierige Situation und hat das Projekt von sich aus eingereicht.


Dank unseren tollen KlientInnen und BeraterInnen haben wir auch die Möglichkeit die Ukraine finanziell unterstützen zu können. Für jeden Edelmetallvertrag der bei unserem Tochterunternehmen, Roysson GmbH abgeschlossen wird, spenden wir 100 € an Ärzte ohne Grenzen.

Quelle: Invest-con Group | von li. nach re.: Bürgermeister von Altmünster DI M. Pelzer, die Gewinner des Charity Awards und Eltern des 11 jährigen Herr und Frau W., Finanzberater der Familie Herr J. Trawöger und der Bürgermeister von Pinsdorf Herr Ing. J. Berchtaler, MBA



Donnerstag, 28. April 2022

ASKÖ FSG Linz/Rum - Floorball Finale Damen Bundesliga

 

Unsere außergewöhnlichen Linzer Floorballerinnen haben es nun bereits zum vierten Mal in Folge (!) in das Finale der Damen Floorball Bundesliga geschafft!

In den letzten drei Jahren konnte man 1 x den Vize-Meistertitel feiern und sich 2 x zum Meister küren. Das zweite Finalspiel gegen den Wiener Floorball Verein findet am 30.04. um 17:30 in der Rennerschule (Flötzerweg 88, 4030 Linz) statt.

Wir wünschen den Damen viel Erfolg und hoffen, dass wir mit Ihnen den dritten Meistertitel in den letzten 4 Jahren feiern können.

Wir sind bereits seit 2017 stolzer Sponsor und daher freut es uns ganz besonders solche Erfolge miterleben zu können.

http://www.uhclinz.at/team/fsg-linz-rum/


Donnerstag, 05.05.2022

Jahresfeier 2022 Invest-con Group Beteiligungs GmbH | 05.05.2022


Gemeinsam mit unseren GeschäftspartnerInnen, KlientInnen und Freunden des Hauses, feierten wir am 05.05.2022 im Aux Gazelles, trotz der Wirren der Zeit, unsere Jubilare.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Julia Furdea für ihre außergewöhnlich tolle Moderation und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit all unseren Gästen.

Foto: Invest-con | Frau Julia Furdea

Foto: Invest-con



Donnerstag, 28. Juli 2022

Interview mit Herrn Mag. C. Schneeweiß, Senior Consultant


 

 

 

 



INVEST-CON: Die Finanzbranche ist ein hart umkämpftes Geschäft. Warum haben Sie sich ausgerechnet für InvestCon entschieden?

 

Hr. Schneeweiß: Ich kenne diese Branche noch allzu gut von der anderen Seite, sprich: von der Kundenseite. Vorsorge und Versicherung waren für mich viele Jahre lang zwei Unbekannte und haben mich wenig interessiert. Zum Glück hat sich das dank InvestCon geändert. Und jetzt sehe ich es als meine Pflicht, dem Kunden in diesen Angelegenheiten ebenso die Augen zu öffnen, ihnen weiterzuhelfen und sie auf Probleme hinzuweisen, die sie vielleicht noch gar nicht auf dem Schirm haben.

INVEST-CON: Was ist für Sie persönlich Erfolg?

Hr. Schneeweiß: Das ist recht einfach erklärt: Wenn man als Berater am Leben der Kunden teilhaben darf, ihnen weiterhilft und ein Lächeln geschenkt bekommt.

INVEST-CON: Wie würden Sie einem Kunden einen komplexen Sachverhalt erklären?

Hr. Schneeweiß: Jeder Mensch hat in der Regel viel um die Ohren, einen vollen Terminkalender und eine lange to-do-Liste zu erledigen. Als Kunde ist es dann mitunter schwer, noch einen komplexen Sachverhalt wie eine Sparform oder eine Versicherungsparagraphen erläutert zu bekommen. Da helfen klare, einfache Worte oft am besten.

INVEST-CON: Was ist für Sie ein perfektes Beratungsgespräch?

Hr. Schneeweiß: Wenn es gelingt, beim Gegenüber ein Feuer für die besprochene Materie zu entfachen. Wenn der Berater den Beratenden begeistert und dieser Freude am oft fiktiven und schwer zu durchschauenden Thema findet, ist die Kommunikation geglückt und damit perfekt.

INVEST-CON: Was würden Sie als Ihre größte Stärke bezeichnen?

Hr. Schneeweiß: Ich habe sehr großes Interesse am Menschen und seinen Interessen. Daher würde ich Empathie als meine größte Stärke ansehen.

INVEST-CON: Welchen Rat würden Sie einem Quereinsteiger mitgeben?

 

Hr. Schneeweiß: Der Quereinstieg ist für jede Branche eine unglaubliche Bereicherung. Er bringt in jedem Fall frisches Leben in die Firma, ins Umfeld und in sein eigenes Leben. Man braucht davor keine Scheu zu haben und sollte es einfach wagen. Viele Türen gehen dadurch auf, die man vorher erst gar nicht gesehen hat.

INVEST-CON: Und wie lautet Ihr persönliches Lebensmotto?

Hr. Schneeweiß: Nach vorne schauen, aber im Jetzt leben und aus der Vergangenheit lernen.

 

Alter: 40

Stand: Lebensgemeinschaft

Lieblingsgericht: Am liebsten vegan

Hobby: Musizieren (Singen, Gitarre, Mundharmonika), Tennis, Wandern

 



Mittwoch, 3. August 2022

Investcon #Sponsoring #Europacup #Ausee 29.-31.07.2022


Es war uns auch im Jahr 2022 eine ganz besonderes Vergnügen bei diesem außergewöhnlichen Sportereignis dabei gewesen zu sein. 


Quelle: Investcon Group Beteiligungs GmbH

Es war ein Tag voller Sport, Spaß und Spannung. Es freut uns sehr, vor allem nach der 2-jährigen, internationalen Wettkampfpause wieder die Möglichkeit gehabt zu haben, die engagierten Jungtalente fördern und unterstützen zu können. 

 

 

[... Schall-Sisters duellierten sich um Platz 1

Vanessa verpasste knapp das Podium, während sich die Schall-Sisters ein heißes Duell um den ersten Platz lieferten. Nach gleichem Ergebnis mussten die beiden Schwestern ein spannendes Stechen fahren, bei dem die beiden noch eins drauf legten und sogar die 11 Meter kurzen Leine durchfuhren. Bianca konnte sich dann am 10.75m Seil mit einer halben Boje Vorsprung durchsetzen. Die 32-Jährige hatte dieses Wochenende aber auch ein anderes Ziel: den Weltrekord zu knacken. „Es war richtig cool, hier gemeinsam mit Nadine vor heimischem Publikum ein Stechen zu fahren. Bei diesen wechselhaften, windigen Bedingungen war es aber leider nicht ganz so einfach, dann auch einen neuen Weltrekord aufzustellen. Da muss dann wirklich alles passen“, schildert Bianca. Im Springen sicherte sich Nadine dann noch die Goldmedaille. „Dass ich im letzten Sprung noch auf Platz eins springen konnte, ist einfach Wahnsinn“, freut sich die 29-Jährige, die sich nebenbei auch noch die Bronzemedaille in der Kombination sicherte. ...] Quelle: www.meinbezirk.at

 

Wir wünschen für nächstes Jahr allen Läuferinnen und Läufern des WWSC-Asten Ausee, schon jetzt viel Erfolg!



Donnerstag, 13. Oktober 2022


[... Alle EM-Medaillisten holten Staatsmeister-Gold

Alle EM-Helden nun auch vergoldet. Nach der mit sieben Medaillen erfolgreichsten Lift-EM dieses Jahrtausends in Weert (NL), kämpften die ÖWWV-Asse in Asten (OÖ) um Staatsmeisterschafts-Titel. Dabei gewann Bianca Schall Gold im Slalom, im Trickbewerb und in der Kombination. Ihre Schwester Nadine Schall holte den Sprung-Titel. Bei den Herren gewann Thomas Paulmair nach EM-Platz vier den Slalom-Krimi gegen Vize-Europameister David Bodingbauer (alle Asten), der seinerseits in der Kombination und im Trickbewerb aufs oberste Podest kletterte. Den Sprungtitel holte Matthias Köttl (WLU Fischlham OÖ).
Einmal mehr brillierte Lift-Queen Bianca Schall: Die 32-jährige Astenerin gewann nach zweimal EM-Gold bei den heimischen Titel-Kämpfen drei Disziplinen. Nur im Springen konnte, die um vier Jahre jüngere Schwester Nadine den Spieß umdrehen und setzte sich mit 38,40 Metern durch.



Das gesamte Invest-con Group-Team gratuliert den TeilnehmerInnen sehr herzlich. Wir sind  schon auf die nächsten Saison-Ergebnisse gespannt und freuen uns solche Talente fördern zu dürfen.



Samstag, 24. Dezember 2022

Invest-con Group Beteiligungs GmbH wünscht Ihnen frohe Weihnachten


Wir bedanken uns herzlich für ein weiteres
Jahr Ihres Vertrauens, insbesondere nach den vielen Schwierigkeiten, die es zu bewältigen galt und wünschen Ihnen ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Liebsten.



Quelle: Bild von Couleur auf Pixabay




Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren INVEST-CON Berater.

  

Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die INVEST-CON Group Beteiligungs GmbH und ihre verbundenen Unternehmen  geben ausschließlich ihre Meinung/en wieder und übernehmen keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: group.invest-con.at

Samstag, 7. Januar 2023

INVEST-CON FINANCE AWARD

 

Erstmals schreibt INVEST-CON 2023 gemeinsam mit der Johannes-Kepler-Universität den „INVEST-CON Finance Award“ aus. Der Preis wird für herausragende Bachelor- und Master-Arbeiten sowie für Dissertationen in den Bereichen CSR, Finance sowie Controlling vergeben.
Preisgelder in einem hohen Gesamtwert winken. Der Preis wird alle 2 Jahre ausgeschrieben. Zunächst werden nur Arbeiten von oberösterreichischen Universitäten und Fachhochschulen akzeptiert.

 

Konkret können Arbeiten aus folgenden Gebieten eingereicht werden:

 

  • Ethische Investments, ESG Environmental Social Governance, Nachhaltigkeit, Compliance
  • Finance, Asset Management, Corporate and Private Banking, Behavioral Finance, ebenso generelle Themen im Bereich Banking und Corporate Finance
  • M&A = Mergers and Acquisitions, Finanzierungsprobleme von Familienunternehmen und Finanzierungsfragen

 

Die Ausschreibung startet im März 2023 und läuft bis zum Ende des Sommersemesters. Die Preisvergabe erfolgt im Herbst 2023.
Eine hochkarätig besetzte Jury mit Univ.Prof. Dr. Dorothea Greiling, Univ.Prof. Dr. Theodore Cocca, Univ. Prof. Dr. Helmut Pernsteiner (alle Johannes-Kepler-Universität Linz), Dkfm (FH) Markus Pierecker und Mag. Dr. Bernhard Hofer (beide INVEST-CON) unter dem Vorsitz von em.Prof. Dr. Friedrich Schneider begutachtet die eingereichten Arbeiten.

 

Der „INVEST-CON Finance Award” ist eine Prämierung der INVEST-CON Finanzconsulting GmbH. Ziel ist es, akademische Talente zu fördern und die komplexen Zusammenhänge im Banken- und Finanzsektor einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

 


 

 

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren INVEST-CON Berater. 

 

Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die INVEST-CON Group Beteiligungs GmbH und ihre verbundenen Unternehmen  geben ausschließlich ihre Meinung/en wieder und übernehmen keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: group.invest-con.at