Mittwoch, 3. August 2016

Auffallend erfolgreich: So stechen Sie aus der Masse heraus

Quelle: Karrierebibel

"[...] Wir stellen Ihnen vier Wege vor, um aus der Masse herauszustechen.

  1. Übernehmen Sie Verantwortung

    Bei positivem Feedback ist das leicht, doch hier geht es darum, die Verantwortung für einen Fehler zu übernehmen. Oft wird versucht, die Verantwortung für einen Patzer weit von sich zu schieben. Wirklich Eindruck beim Chef und auch Kollegen machen Sie hingegen, wenn Sie dafür gerade stehen und am besten gleich noch eine passende Lösung präsentieren, um den Fehler wieder auszubügeln.
  2. Vertreten Sie eine andere Meinung

    Es ist nicht die leichteste Aufgabe, auch mal gegen den Strom zu schwimmen, doch wenn Sie gute Argumente und einen Standpunkt haben, sollten Sie sich trauen, diesen zu vertreten. Ein Team entwickelt sich nicht weiter, weil alle immer nur Ja und Amen sagen. Gute Ergebnisse resultieren aus unterschiedlichen Meinungen und indem Sie eine abweichende Ansicht vertreten, können Sie aus der Masse der Ja-Sager herausstechen.
  3. Gehen Sie auch mal Risiken ein

    Manchmal muss man den Mut haben und ein Risiko eingehen, um voran zu kommen. Nur so kann man wirklich etwas erreichen, denn wer sich immer für die sicherste Variante entscheidet, tritt irgendwann auf der Stelle. Da die meisten das Risiko scheuen, ist es gleichzeitig eine gute Möglichkeit, um sich von der Masse abzuheben und zu zeigen, dass man bereit ist, für seine Ziele zu kämpfen und die nötigen Schritte zu gehen.
  4. Zeigen Sie Eigeninitiative

    Schon das aktiv werden an sich kann reichen, um positiv aufzufallen. Warten Sie also nicht immer darauf, dass Ihnen jemand sagt, was zu tun ist, sondern nehmen Sie die Dinge selbst in die Hand. Gerade am Arbeitsplatz können Sie so viele Punkte beim Chef sammeln und bleiben sofort im Gedächtnis. [...]" (Quelle: Karrierebibel)



Investcon Linz Karrieretipp:
Oft geht der Einzelne leicht in der großen Masse unter. Sowohl bei Bewerbungen, als auch im Arbeitsalltag, unter den vielen Kollegen ist es schwer aufzufallen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Genau der ist aber notwendig, um erfolgreich zu sein. Wie soll man denn den Chef überzeugen, wenn dieser nicht einmal weiß, wer man ist? Daher ist die erste und wichtigste Regel: Versuchen Sie positiv aufzufallen.
Ob durch besonders gute Zeugnisse, zusätzliche Schulungen und ehrenamtliche Aktivitäten. Es wird Ihre kurze und aussagekräftige Bewerbung auf jeden Fall ins Auge stechen.

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren INVESTcon Berater.

Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die INVEST-CON Finanzconsulting GmbH gibt ausschließlich ihre Meinung wieder und übernimmt keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben.Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.invest-con.at.


Keine Kommentare:

Kommentar posten