Freitag, 7. Juni 2019

Investcon Aktuelles



#Anlegerwarnung #Bitcoinstars #bitcoincode #betrug #anleger #mateschitz #gottschalk #dieterBohlen


Nach dem Hype von Kryptowährungen und den unglaublichen Kursanstieg auf gut 20.000 Euro, insbesondere von Bitcoin- einem der bekanntesten Kryptowährungen- war das Thema in aller Munde und dann kam der Kurseinbruch um gut 80%, welcher die Hoffnungen vieler wieder platzen ließ.

Insbesondere der komplette Crash von hunderten weiteren Kryptowährungen brachte viele Anleger um ihr hart verdientes Geld (wie wir in diesem Blogartikel berichteten)

Quelle: www.pixabay.com
Obwohl das Thema Kryptowährungen sicher spannend bleibt und uns in Bereichen wie Grundbuch oder anderen Themen noch interessante und innovative Anlagemöglichkeiten bringen wird, solange keine rechtlichen Rahmenbedingungen geklärt sind, werden noch viele Menschen ein bitteres Erwachen erleben!


Auf diese Tatsache zählen auch die neuesten Anbieter wie 'Bitcoin Superstar' oder 'Bitcoin Code'! Diese machen sogar massiv Werbung mit Prominenten wie Dieter Bohlen, Mateschitz von Red Bull aber auch mit Logos von der 'Kronen Zeitung' und 'die Zeit' und werben mit deren Zuspruch für ihre Homepages doch haben diese Persönlichkeiten keine Ahnung dass Sie für Kryptowährungen bzw. diese Internetseiten werben! 

Da nichts davon stimmt ist das natürlich ein Problem! Die Stars wissen nichts von ihren Empfehlungen und in diesen erfolgreichen Zeitungen sind niemals diese Artikel erschienen!
Darum raten wir, passen Sie jetzt noch mehr als jemals zuvor auf und fragen Sie unbedingt einen geprüften und seriösen Berater!



Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren INVEST-CON Berater.




Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die INVEST-CON Finanzconsulting GmbH gibt ausschließlich ihre Meinung wieder und übernimmt keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben.Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.invest-con.at.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen