Donnerstag, 12. März 2020

Coronavirus: Börsen schmieren ab, Gold erzielt Kursrekorde

Absturz, Statistik, Diagramm, Grafik, Balken, Symbol
www.pixabay.com/de

[... Sichere Häfen angesteuert
Europas Aktienmärkte sackten um mehr als drei Prozent ab. Anleger flüchten in sichere Häfen wie Gold und spekulieren auf eine Zinssenkung der EZB.

Die Sorglosigkeit der Börsianer der vergangenen Wochen hinsichtlich der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus ist zu Wochenbeginn nackter Angst gewichen. Europas Aktienmärkte tauchten am Montag zu Mittag tief in die Verlustzone ab, während sogenannte sichere Häfen wie Gold neuerlich deutliche Kurszuwächse verzeichneten. Zudem spekulieren Investoren am Geldmarkt bereits auf eine weitere Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank (EZB), um die Folgen des Coronavirus abzufedern.  

Mit etwas mehr als 1.550 Euro pro Feinunze verzeichnete das Edelmetall in der Gemeinschaftswährung das höchste jemals erzielte Kursniveau. In Dollar betrachtet stieg Gold mit gut 1.680 Dollar auf das höchste Niveau seit sieben Jahren. ...] Quelle: www.derstandard.at

Invest-con Finanzconsulting GmbH Expertentipp: #Gold #Sachwerte #Krise #Coronavirus #Wirtschaft2020 

Gute Nachrichten für Goldinvestoren!
Die Freude bei Goldinvestoren ist groß! Während Gold ihnen schon im Jahr 2019 Rekordgewinne von gut 20% in Euro bescherte, ist das Jahr 2020 gerade einmal drei Monate jung und schon wieder performte Gold gut 10% in Euro. 

Um heutzutage so einen Gewinn bspw. am Sparbuch oder anderen täglich fälligen Sparformen zu erzielen, wären meist mehrere Jahrzehnte notwendig. Das bedeutet dass es schon wieder gute Möglichkeiten zur Gewinnmitnahmen gibt. Und die Panik die momentan verbreitet wird, aufgrund von vergleichen mit z. B. der Spanischen Grippe, die in den Kriegsjahren über unglaublich traurige  25 Millionen Tote forderte oder anderen aktuellen Krankheiten wie Malaria, wo derzeit jährlich dramatische 200 Mio. Menschen erkranken und mehrere hunderttausend jährlich sinnlos sterben müssen, erregt nicht annähernd ähnliche öffentliche Aufmerksamkeit.

Wie Sie bei uns LBMA-zertifiziertes Gold und andere Edelmetalle kaufen oder darin investieren können, ohne durch hohe Stückkosten den Großteil der Rendite zu verlieren, zeigen Ihnen gerne unsere staatlich geprüften Beraterinnen und Berater.




Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren INVEST-CON Berater.



Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die INVEST-CON Finanzconsulting GmbH gibt ausschließlich ihre Meinung wieder und übernimmt keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben.Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.invest-con.at.

Keine Kommentare:

Kommentar posten