Freitag, 9. September 2016

Warum sich ein Hochschulstudium fast immer lohnt

Quelle: Wirtschaftswoche, dpa

"[...] Der Bildungsstand und die Beschäftigungschancen hängen nach wie vor eng zusammen. Die Niveaus der qualifikationsspezifischen Arbeitslosenquoten sind seit Jahren stabil und unterstreichen die Bedeutung von Bildungsinvestitionen. [...]


Große Unterschiede gibt es auch beim Geld: Nach Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) liegt der durchschnittliche Lebensverdienst bei Personen mit berufsqualifizierendem Abschluss bei rund 1,32 Millionen Euro. Fachhochschulabsolventen verdienen 50 Prozent mehr, Universitätsabsolventen liegen sogar 75 Prozent darüber. [...] man kann nicht ausschließen, dass sich die Schere beim Lebenseinkommen zwischen beruflicher Ausbildung und Hochschulbildung verringert. Dass sich die Unterschiede aber umkehren, ist höchst unwahrscheinlich. Tendenziell ist zu erwarten, dass Produktivitätsfortschritte und demografischer Wandel die Abstände eher weiter erhöhen. [...]" (Quelle: Wirtschaftswoche)

Primus Trust Aus und Weiterbildung Expertentipp:

Nutzen Sie daher in Zeiten der stetig steigenden Arbeitslosigkeit jede Möglichkeit zur aus und Weiterbildung. Achten Sie dabei besonders darauf dass Sie
1. nur mit staatlich anerkannten und zertifizierten Ausbildungsinstituten zusammenarbeiten und
2. mit Menschen arbeiten, die nicht nur reine Theoretiker sind, sondern auch alles gelernte bereits in die Praxis umgesetzen konnten oder berufliche Erfahrung haben.

Daher beginnt jeder Mitarbeiter, der in der Investcon Group eine Stelle bekommt, mit einer bezahlten Ausbildung in dem zertifizierten Schulungsinstitut PrimusTrust - Schulung und Consulting GmbH.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung für die Bereiche: Personalmanagement, Edelmetall, Immobilien und Wirtschaft.



Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren INVESTcon Berater.

Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die INVEST-CON Finanzconsulting GmbH gibt ausschließlich ihre Meinung wieder und übernimmt keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben.Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.invest-con.at.

Keine Kommentare:

Kommentar posten